Home

Schnittstelle zwischen EBÜS von Accellence Technologies und DLS4000 von ATS Elektronik verfügbar

Zusammenarbeit von Accellence und ATS liefert konkrete Ergebnisse

GARBSEN, 29.04.2009. Accellence Technologies uns ATS Elektronik haben im Rahmen ihrer Zusammenarbeit die Video-Management-Software EBÜS und die Leitstellensoftware DLS4000 so erweitert, dass sie problemlos Daten und Ereignisse miteinander austauschen können. Die Kopplung beider Systeme erfolgt über die in EBÜS vorhandene AMS_RCP-Schnittstelle, deren Spezifikation Accellence auf Anfrage kostenlos zur Verfügung stellt.

Die neue Schnittstelle vereinfacht und beschleunigt die Abläufe bei der Alarmbearbeitung wesentlich: Im Maßnahmenplan der DLS4000-Leitstellensoftware von ATS werden die zu jedem Ereignis zugehörigen Videoaufschaltungen konfiguriert; das EBÜS-Videomanagement von Accellence zeigt dann automatisch die zum aktuellen Alarmgeschehen passenden Bilder und stellt herstellerübergreifend alle benötigten Recherche- und Steuerungsfunktionen in einheitlicher Form zur Verfügung. Beide Systeme können zur  Kosten- und Paltzersparnis auf dem gleichen PC betrieben und mit der gleichen Tastatur und Maus bedient werden.

EBÜS ist die von BHE, BDWS und ZVEI empfohlene und bundesweit in zahlreichen Notruf- und Service-Leistellen sowie Polizeidienststellen eingesetzte Video-Management-Software, mit der Bildquellen von mehr als 100 verschiedenen Herstellern unter einer gemeinsamen Oberfläche aufgeschaltet und gesteuert werden können.

Mehr Informationen im Internet:
http://www.accellence.de/?id=13

DLS4000 ist eine VdS-anerkannte Leitstellensoftware für Notruf- und Service-Leitstellen (NSL), sowie Gebäudeleittechnik. Mit der DLS4000 können Stör- und Alarmmeldungen empfangen und bearbeitet werden.

Mehr Informationen im Internet:
http://www.ats-web.de/index.php?id=47

Weitere Informationen:
Accellence Technologies GmbH
Dr. Jürgen Hösel
Leiter Marketing/Vertrieb Videomanagement
Im Bahlbrink 4
30827 Garbsen
Tel.: 05131 90 90-0
Fax: 05131 90 90-111
E-Mail: juergen.hoesel(at)accellence.de
Internet: www.accellence.de

ATS Elektronik GmbH
Michael Marx
Produkt- und Systemvertrieb
Albert-Einstein-Str. 3
31515 Wunstorf
Tel.: 05031 9548-275
E-Mail: info(at)ATSonline.de
Internet: http://www.atsonline.de/

PR-Agentur Accellence Technologies:
Die Kommunikationsabteilung
Fauth & Gundlach GmbH
Mathias Gundlach
Moritzstraße 39
65185 Wiesbaden
Tel.: 0611 17 21 42 00
Fax: 0611 17 21 42 99
E-Mail: gundlach(at)kommunikationsabteilung.de
Internet: www.kommunikationsabteilung.de

Accellence Technologies bietet Beratung, Integrations- und Managementsoftware sowie Entwicklungsleistungen für Unternehmen, die Überwachungslösungen planen, installieren oder betreiben, in denen Videosysteme verschiedener Hersteller miteinander oder mit anderen Systemen zu einer Gesamtlösung integriert werden sollen. Das Unternehmen unterstützt bei der Entwicklung des Systemkonzepts, erleichtert die Umsetzung anspruchsvoller Projekte und ermöglicht effiziente Prozesse, Kostensenkungen und Investitionsschutz. Accellence passt seine Software kontinuierlich an die neuesten Bildquellen aller marktgängiger Herstellen an.

ATS Elektronik GmbH entwickelt, produziert und vertreibt u.a. Wählgeräte, Alarmempfangssysteme, sowie professionelle Leitstellensoftware für den Sicherheitsmarkt. Außerdem entwickelt die ATS Elektronik GmbH Hard- und Software in den Bereichen Funk- und Sicherheitstechnik.

Diesen Pressetext finden Sie undefinedHIER zum Download.


Aktuelles

vimacc-Test: Orlaco EMOS Ethernet Kameras

Accellence Technologies aus Hannover, Hersteller der datenschutzzertifizierten VMS vimacc® , setzt...

vimacc-Test: EIZO IP-Monitor DuraVision FDF2711W-IP

Accellence Technologies aus Hannover, Hersteller der datenschutzzertifizierten VMS vimacc®, hat in...

Ein Schritt in die Normalität

Die Lockerungen der Schutzmaßnahmen gegen Corona bringen uns ein Stück Bewegungsfreiheit. So können...