Home

Siemens VSS_SDK in EBÜS integriert

Accellence Technologies hat im Auftrag der Siemens AG die aktuelle Softwareschnittstelle von Siemens, das VSS_SDK in der Version 2.5.4, in ihre Videomanagement-Software EBÜS integriert.

Somit können ab sofort alle Videorekorder aus dem Hause Siemens, die
diese Schnittstelle unterstützen, auf den mit EBÜS ausgestatteten Leitstellen
aufgeschaltet werden.

Neben den klassischen Rekordern der Reihen SISTORE AX, CX und MX sind damit nun auch der MX NVR sowie – als neueste Rekorderfamilie – die rein IP-basierten Vectis iX NVR & NVS ab MP2 zu EBÜS kompatibel.
Die Integration umfasst nicht nur den Verbindungsaufbau mit Authentifizierung, Empfang und Speichern von Live-Bildern, sondern auch die Auswahl und Steuerung von Kameras (Schwenken, Neigen, Zoomen) sowie das Anfahren von Preset-Positionen anhand der im Rekorder konfigurierten Preset-Liste. Alarmbilder können per FTP zur Leitstelle übertragen werden, um dort eine Alarmbearbeitung zu veranlassen.
Als Besonderheit kann die Leitstelle aus der Vielzahl am Rekorder angeschlossener Kameras gezielt die für den Überwachungsauftrag relevanten Kameras auswählen, sie in der Kameraliste nach ihrer Wichtigkeit oder der vorgesehenen Abarbeitungsreihenfolge sortieren und eigene, aussagekräftige Kameranamen konfigurieren. Somit können sich die Leitstellenmitarbeiter schneller und sicherer orientieren und die empfangenen Videobilder stets eindeutig zuordnen.

Ab sofort steht die dazu benötigte neue EBÜS-Version unter www.ebues.de zum Download zur Verfügung. Das Update ist für Kunden kostenlos, Interessenten erhalten auf Wunsch eine kostenlose Testlizenz.

EBÜS ist ein umfassendes Video-Management-System für Notruf- und Service-Leitstellen, mit dem Videosysteme unterschiedlicher Hersteller unter einer einheitlichen Oberfläche aufgeschaltet und bedient werden können.

Peter Schippers, Produktmanager bei Siemens, und Hardo Naumann, General Manager bei Accellence für den Bereich Alarm Receiving Center, freuen sich über die erfolgreiche Zusammenarbeit und das gelungene Ergebnis und laden alle Kunden und Interessenten ein, sich von den Vorteilen der neuen Lösung selbst zu überzeugen.

Weiterführende Produktinformationen:
· www.siemens.de
· www.ebues.de

Hardo Naumann
- General Manager ARC Solutions -
Accellence Technologies GmbH
Garbsener Landstr. 10
D-30419 Hannover
Tel.: +49 (0)511 277 2440
E-Mail: hardo.naumann@accellence.de


Aktuelles

Zusammenarbeit von EIZO Europe und Accellence Technologies schafft sichere und flexible Video-Sicherheitslösungen

EIZO und Accellence sind davon überzeugt, dass sich zahlreiche Einsatzgebiete für die homogene und...

Artikel „Praxisgerechte Videosicherheit zu Zeiten der DSGVO“ in Heft 10/ 2018 des PROTECTOR&WIK

Die Accellence Technologies GmbH aus Hannover hat im Heft 11/2018 der renommierten Zeitschrift...

Die Zeit ist reif für integratives Videomanagement

Große Nachfrage nach EBÜS auf dem Messestand von accellence