Home

Methodik


 

Die von accellence eingesetzten Mitarbeiter weisen eine hohe Qualifikation auf (Diplom-Ingenieure und Diplom-Informatiker) und bringen für alle Phasen des Projektes umfangreiche Erfahrung und Know-How ein.

Durch folgende Vorgehensweise stellen wir sicher, dass die von uns erarbeiteten Ergebnisse Ihren Anforderungen voll gerecht werden:

  • Vor der eigentlichen Entwicklung werden die Anforderungen sorgfältig aufgenommen, auf Konsistenz geprüft und ihre Machbarkeit verifiziert. Die Bedienungsabläufe können durch Simulationen bereits vorab implementiert werden, damit sie von unseren Kunden erprobt und bewertet werden können.
  • Sind die Anforderungen fixiert, so wird auf der Basis der am Markt verfügbaren Komponenten, der eigenen Module und Subsysteme und neu zu entwickelnder Software-Module ein Gesamtsystem  spezifiziert, das die gewünschte Funktionalität zu wirtschaftlich optimalen Bedingungen bietet.
  • Gemeinsam mit Ihnen wird ein Projektplan abgestimmt, mit dem in aufeinanderfolgenden Phasen das gewünschte Ergebnis Schritt für Schritt erreicht wird.
  • In regelmäßigen Review-Meetings wird der erreichte Stand gemeinsam bewertet und bei Bedarf werden Korrekturen für das weitere Vorgehen vereinbart (Change Management).
  • Zu vereinbarten Meilensteinen liefern wir vorher definierte Zwischenergebnisse ab, die von Ihnen abgenommen und freigegeben werden. Nach Freigabe wird die nächste Projektphase begonnen. Damit wird erreicht, dass mögliche Abweichungen oder Änderungsbedarf frühzeitig erkannt werden.
  • Für die Softwareentwicklung wird die objektorientierte Analyse und objektorientiertes Design (OOA/OOD) als Entwurfsmethodik eingesetzt. Die Objektmodelle werden in der Unified Modeling Language (UML) beschrieben.
  • Durch Nutzung eigener und fremder bewährter Klassenbibliotheken verkürzen wir die Entwicklungszeiten und sorgen für zuverlässige Ergebnisse.
  • Unsere Vorgehensweise bei Entwicklungsprojekten und die Form der Projektdokumentation orientiert sich am V-Modell.
  • Das Entwicklungsergebnis durchläuft alpha-, beta- und Feldtest mit entsprechenden Bewertungs- und Korrekturphasen, bevor es freigegeben wird.

Die Einhaltung unserer Qualitätsziele wird durch unser QM-System unterstützt. Wir sind nach DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert.


Aktuelles

Zusammenarbeit von EIZO Europe und Accellence Technologies schafft sichere und flexible Video-Sicherheitslösungen

EIZO und Accellence sind davon überzeugt, dass sich zahlreiche Einsatzgebiete für die homogene und...

Artikel „Praxisgerechte Videosicherheit zu Zeiten der DSGVO“ in Heft 10/ 2018 des PROTECTOR&WIK

Die Accellence Technologies GmbH aus Hannover hat im Heft 11/2018 der renommierten Zeitschrift...

Die Zeit ist reif für integratives Videomanagement

Große Nachfrage nach EBÜS auf dem Messestand von accellence