Videoanalyse in Echtzeit – ganz einfach gemacht mit vimacc

Die Erweiterung vimacc analytics ermöglicht Videoanalyse in Echtzeit. Was genau das für den Nutzer bedeutet, stellen wir in diesem Beitrag vor.

vimacc analytics Objekterkennung und Verpixelung durch künstliche Intelligenz (KI) auf dem VfS-Kongress

Vimacc analytics ist eine spezielle Erweiterung die auf Basis von künstlicher Intelligenz funktioniert. Die Erweiterung bietet Funktionen wie beispielsweise die Objekterkennung (Fahrzeuge, Personen, etc.). Zudem können die erkannten Objekte individuell verpixelt werden. Das heißt, dass die Art der Unkenntlichkeit z. B. eine Verpixelung, eine eingefärbte Fläche oder ein eingefärbter Shader sein können. Eine Besonderheit hierbei ist, dass auch stillstehende Objekte erkannt werden und entsprechend unkenntlich gemacht werden. Durch die Integration der Erweiterung in das Rechtemanagement von vimacc können die Bedingungen der Auflösung in Klarbilder ganz nach Wunsch angepasst werden. Bei erkannten Objekten durch die KI, können regelbasiert  auch Video Bild Szenarien aufgeschaltet werden oder andere Ereignisse wie zum Beispiel Alarmierungen oder automatische Aufzeichnungen erfolgen.

Ein gutes Praxisbeispiel bietet die Bahnsteigüberwachung. Hier können Personen auf dem Bahnsteig sowie auf den Gleisen erkannt werden. Dabei können Personen die sich auf dem Bahnsteig befinden,  Datenschutz konform verpixelt werden. Eine Person auf den Gleisen hingegen wird in Klarbild angezeigt, visuell hervorgehoben durch einen roten Shader. Klarbild, weil in diesem Szenario die Person auf dem Gleis eine Gefahrenquelle bildet. In der Gefahrenzone (Gleis) braucht es zur Situationsbewertung (z.B. aktive Zugblockade, Anschlag, Unfall etc.) präzise Informationen, z.B. Mimik oder Gestik. Gleichzeitig kann ein Event ausgelöst werden, welches den Operator auf die Person aufmerksam macht. Durch die farbliche Darstellung kann der Operator die Situation sofort visuell erfassen.

vimacc analytics ist individuell einsetzbar und kann für die verschiedensten Anforderungen konfiguriert werden. Einsatzgebiete können beispielsweise die Überwachung von Tunneln, Parkplätzen, Bahnübergängen oder Bahnsteigen sein.

Vimacc analytics bietet viele neue Funktionen um die Videoüberwachung noch besser zu gestalten – natürlich herstellerunabhängig. Die Erweiterung kann in bereits bestehende Systeme integriert werden. Lesen Sie hier mehr über vimacc oder lernen Sie uns auf dem VfS-Kongress am 19./20. Oktober in Kassel persönlich kennen. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen.

Garbsener Landstr. 10
30419 Hannover